PHYSIOTHERAPEUTIN   •   HEILPRAKTIKERIN   •   OSTEOPATHIE

PHYSIOTHERAPEUTIN
HEILPRAKTIKERIN
Termine nach Vereinbarung
Sonja Wettach

Hallo,

mein Name ist Sonja Wettach, ich bin 1987 geboren, verheiratet und seit 2016 Mutter eines wundervollen Jungen.

Meine Freizeit ist so bunt wie das Leben selbst! Gemeinsam mit meiner Familie gehen wir gerne in den Zoo, besuchen spannende Museen oder entdecken gemeinsam die Welt der Dinosaurier.

Seit nunmehr 15 Jahren gehe ich leidenschaftlich bouldern. Für mich ist es nicht nur eine Sportart, sondern eine Möglichkeit, mich herauszufordern und persönlich zu wachsen. Zusätzlich finde ich Ausgleich durch Yoga, Spaziergänge in der Natur oder das kreative Spiel mit Farben und Pinsel auf einer Leinwand.

Die Osteopathie hat mich schon in jungen Jahren inspiriert, als ich selbst eine Behandlung erhielt, die mir sehr geholfen hat. Seitdem stand für mich fest, dass ich Osteopathin werden will. Als ersten Schritt absolvierte ich eine Ausbildung zur Physiotherapeutin. Nach mehreren Jahren praktischer Erfahrung folgte dann eine fünfjährige Osteopathie Ausbildung. Im Anschluss legte ich die Heilpraktiker Prüfung am Gesundheitsamt Karlsruhe ab.

Ausbildung

Weiterbildungen

In Deutschland ist der Begriff „Osteopathie“ nicht rechtlich geschützt, weshalb Nachweise über Ausbildungen von großer Bedeutung sind. Meine Qualifikation erfüllt sämtliche Kriterien für eine Vollmitgliedschaft bei allen osteopathischen Berufsverbänden in Deutschland. Aktuell bin ich Mitglied beim Verband der Osteopathen Deutschland (VOD)

VOD - Verband der Osteopathen Deutschland e.V.

Was ist Osteopathie?

Osteopathie Behandlung

Die Osteopathie wurde im 19. Jahrhundert von dem amerikanischen Arzt Dr. Andrew T. Still (1828 – 1917) begründet. Er erkannte, dass der Bewegungsapparat, das Nervensystem und das Organsystem miteinander verbunden sind und in gegenseitiger Wechselwirkung stehen. Die osteopathische Medizin dient vorwiegend der Erkennung und Behandlung von Funktionsstörungen. Sie sollte immer den ganzen Menschen in die Behandlung einbeziehen wobei die Diagnose mit spezifischen osteopathischen Techniken erfolgen. 

Zu den Grundlagen der Osteopathie zählen die Einheit des menschlichen Körpers, die wechselseitige Abhängigkeit von Struktur und Funktion und die selbstregulierenden Kräfte im Körper. Um darauf Einfluss zu nehmen benötigt der Osteopath genaueste Kenntnisse der Anatomie und Physiologie. Alle Strukturen unseres Körpers sind über sogenannte Bindegewebe (Faszien) miteinander verbunden. Schmerzempfinden und Schmerzursache sind dadurch nicht immer identisch. In der Osteopathie wird gezielt nach der tatsächlichen Ursache Ihrer Beschwerden gesucht.

Die Osteopathie versteht sich als sinnvolle Ergänzung zur klassischen Medizin. Da sie in Deutschland als Heilkunde gilt, darf sie nur von Ärzten und Heilpraktikern uneingeschränkt ausgeübt werden.

Behandlung

Der erste Behandlungstermin besteht aus einem ausführlichen Anamnesegespräch, auf das die Untersuchung und Diagnostik folgen. Diese bilden das Fundament für die anschließende osteopathische Behandlung.

Um die Ursache der Beschwerden zu finden, untersucht und behandelt der Osteopath ausschließlich mit den Händen den Körper nach folgenden Aspekten:

Der Osteopath ertastet bei der Untersuchung das menschliche Gewebe Schicht für Schicht und spürt dabei Einschränkungen auf, welche mit osteopathischen Techniken behandelt werden.

Eine osteopathische Behandlung ist immer ein individueller Prozess und somit ist die Anzahl der benötigten Behandlungen sowie der Abstand zwischen den Behandlungen für jeden Patienten unterschiedlich. 

Gerne können Sie zum Behandlungstermin ein Handtuch mitbringen.

Kosten

In meiner Praxis biete ich ausschließlich osteopathische Behandlungen an. Die Rechnung orientiert sich am Gebührenverzeichnis für Heilpraktiker (GebüH).

Wenn Sie einen vereinbarten Termin nicht wahrnehmen können, bitten ich Sie, diesen bis 24h vorher abzusagen, da ich andernfalls ein Ausfallhonorar erheben muss.

Kostenübernahme

Die Kosten für die Behandlung können von privaten Krankenversicherungen sowie von privaten Zusatzversicherungen mit integrierter Heilpraktikerleistung erstattet werden. Einige gesetzliche Krankenkassen erstatten ebenfalls einen Teil der Kosten. Bitte informieren Sie sich hierzu direkt bei Ihrer Krankenkasse oder unter diesen Links:

Kontakt

Osteopathie – Sonja Wettach

Rathausstraße 1C

76297 Blankenloch Stutensee

Sie finden mich in den Räumlichkeiten der
Physiotherapiepraxis Bußhaus-Lamers

Termine nach Vereinbarung. 

Kontaktieren Sie mich über eine dieser Möglichkeiten:

    Copyrights © All Rights Reserved